FAQ

  • Du kannst bei uns in der Unternehmenszentrale in GroĂźburgwedel Fachkraft fĂĽr Lagerlogistik, Industriekaufmann/- frau oder Fachinformatiker fĂĽr Systemintegration und Anwendungsentwicklung lernen.
    In den Fachgeschäften bieten wir bundesweit die Ausbildung zum Hörakustiker und Augenoptiker an.

  • Alle Berufe erlernst du innerhalb von 3 Jahren.

  • Wenn du gute Leistungen in der Ausbildung zeigst, sprechen wir gerne mit dir ĂĽber VerkĂĽrzungsmöglichkeiten. Denn gute Arbeit wird bei uns belohnt!

  • Im Bereich Hörakustik ist bei uns auch eine Umschulung möglich. Eine Umschulung kannst du bei uns immer zum August oder September starten. Wichtig ist, dass deine Umschulung zuvor vom Amt bewilligt ist und du einen Kostenträger hast. Die Umschulung dauert i. d. R. 2 Jahre und wird vollständig von deinem Kostenträger finanziert bzw. vom Amt gefördert.
    Du erfĂĽllst all diese Voraussetzungen? Dann bewirb dich auf eine Sommerstelle und vermerke in deinem Anschreiben, dass du eine Umschulung beginnen willst.

  • Du bist dann ausgebildeter Industriekaufmann/-frau, Fachinformatiker bzw. Fachkraft fĂĽr Lagerlogistik mit IHK- Abschluss oder Augenoptiker bzw. Hörakustiker mit Gesellenbrief.

  • Bewirb dich einfach mit jedem Schulabschluss – ob Abitur, Realschule, Fachhochschulreife oder sehr gutem Hauptschulabschluss. Schule ist schlieĂźlich nicht alles. Wir möchten dich nämlich gerne kennenlernen!

  • Wenn du eine Ausbildung in der Zentrale absolvierst, wirst du eine fachspezifische Berufsschule in Hannover besuchen.
    Als Auszubildende/r zum Hörakustiker in Lübeck: In dieser sehr modernen Berufsschule werden alle unsere Azubis in acht Blockkursen erstklassig auf die Prüfung vorbereitet. Zahlreiche Freizeitangebote auf dem Campus wie z. B. Surfkurse machen zudem den Berufsschulbesuch zu einem echten Erlebnis. Schau einfach mal rein: www.lbs-hoerakustik.de
    Als Auszubildender zum Augenoptiker wird deine praktische Ausbildung im Fachgeschäft durch den Berufsschulunterricht in einer regionalen Augenoptikerschule in der Nähe deines Ausbildungsortes ergänzt. Je nachdem, welche Berufsschule für dich in Frage kommt, findet der Unterricht als Tagesbeschulung oder im Block statt.

  • In der Unternehmenszentrale kannst du immer im August starten. FĂĽr alle anderen Ausbildungsberufe ist zum August, September und Oktober des Jahres eine Ausbildung möglich. Hörakustiker können zudem im Februar mit der Ausbildung beginnen. Deinen individuellen Einstellungstermin besprechen wir mit Dir im Laufe des Bewerbungsprozesses.

  • Wir freuen uns ĂĽber jede Bewerbung – egal, wann sie bei uns eingeht.

  • Du hast es eilig? Dann schnell: klick hier. Wir melden uns schnellstmöglich bei dir.
    Hast Du bereits etwas vorbereitet? Dann schicke uns am besten ein Anschreiben, deinen Lebenslauf, die letzten drei Schulzeugnisse und – ganz wichtig! – dein Schulabschlusszeugnis sowie alle Praktikumsbescheinigungen, die Du vielleicht schon hast.

jetzt bewerben